Wir machen es Ihnen heiß

Ofenbau Gehmann

Der Kamin

 

Ist eine Zusatzheizung, dessen Faszination das offene Feuer im Wohnraum ist.

 

Der klassische offene Kamin stellt bedingt durch die moderne dichte Bauweise höhere Anforderungen an die Bedienung und kann generell nur mit einer Luftzufuhr von außen betrieben werden.

 

Im gegenüber steht der Heizkamineinsatz.

Den Abschluss des Feuerraumes bildet bei einem Heizkamineinsatz die Panoramascheibe. Durch eine große Auswahl an verschiedenen Scheibenformen und Größen gibt es für eine Kaminanlage eine Vielfalt an individuellen Gestaltungsmöglichkeiten.

Die im Heizkamineinsatz entstehenden heißen Heizgase können bei vielen Geräten zusätzlich noch durch einen keramischen Speicher geleitet werden. Eine Speicherzeit von bis zu 3 Stunden kann dadurch erreicht werden.

Durch eine große Panoramascheibe und daraus resultierender Feuerraumgröße kann es zu einer Überhitzung des Aufstellraumes kommen. Mit der Entscheidung für einen wasserführenden Kamineinsatz kann die Überhitzung des Aufstellraumes vermieden werden. Dadurch wird ein Großteil der Heizleistung für die Erzeugung von Warmwasser und die Warmwasserheizung genutzt.

 

 


1  

 

 

 

Herd
Grundofen

 

Kamin